24. Juni 2016

YYY - YummY fridaY - he cooks she shoots {Erdbeercheesecake mit Amarettiniknusperboden}

Erdbeersaison, wie ich dich gern hab! Die frischen Früchtchen kommen in sämtlichen Variationen auf den Tisch, sei es im Salat, auf Flammkuchen mit Spargel und Ziegenkäse (das ist sowieso der beste Zufall, dass Spargel und Erdbeeren ein wenig zusammen das Jahr genießen können!), ins Müsli geschnitten oder als Süßspeise.
Vor einigen Tagen habe ich mir das Erdbeer-Cheesecake-Rezept von Carolina abgespeichert und voriges Wochenende versuchten wir uns mal daran! Das Ganze wurde noch um mehr Erdbeeren und einen Knusperboden ergänzt und et voila - mein neuer Lieblingsscheesecake wurde geboren!




Für eine Springform (28 cm) braucht ihr folgende Zutaten:
* 150g Butter
* 180g Zucker
* 4 Eier
* 500g Magertopfen (Quark)
* 500g Frischkäse
* 80g Weizengrieß
* 30g Weizenmehl, glatt
* 1 Prise Backpulver
* 1 Bio-Zitrone
* 300g Erdbeeren
* 110g Butter für den Boden
* 200g Kekse (Butterkekse + Amarettini, wer keine mag, nur Butterkekse!)

So geht's:
Teig:
Die Erdbeeren werden gründlich gewaschen und auf zwei gleichgroße Portionen aufgeteilt. Eine Portion wird in Würfelchen geschnitten, die später im Teig landen werden, die andere Hälfte in Scheiben. Diese kommen später auf den Kuchen.
Butter, Zucker und die Eier werden mit dem Mixer schaumig geschlagen und mit dem Topfen, Frischkäse, Mehl, Grieß und Backpulver ergänzen. Anschließend die fein abgeriebene Zitronenschale untermengen.
Zum Schluss werden die gewürfelten Erdbeeren mit einer Teigspachtel vorsichtig untergehoben.
Das Backrohr auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Keksboden:
Die Butterkekse und Amarettini (Verhältnis je nach Geschmackswunsch, Amarettini haben einen doch sehr starken Geschmack) in einem Gefrierbeutel zerbröseln und mit 110g zerlassener Butter vermengen.
Die ausgefettete und ausgebröselte Springform mit der Butter-Keks-Mischung belegen, sodass der ganze Boden bedeckt ist.
Nun kann man die Springform für 10 Minuten in das Backrohr geben, um den Keksboden schon mal vorzubacken.

Kuchen:
Anschließend wird die Teigmasse auf den Keksboden gefüllt und der Kuchen mit den Erdbeerscheiben belegt.
Bei 180 Grad etwa eine Stunde backen (die Stäbchenprobe hilft).
Bevor man den Kuchen aus der Springform nimmt, gut auskühlen lassen!



Guten Appetit und schönes Wochenende!


EDIT

20. Juni 2016

a new ecourse! {Journal Your Summer}

Ich darf diesen Post endlich online gehen lassen! Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie hibbelig ich in den letzten Wochen war. Grund dafür ist mein neuer Ecourse, den ich im letzten halben Jahr intensiv geschrieben habe, da er unbedingt noch vor dem Sommer online gehen sollte - warum das? Weil nun ihr an der Reihe seid! 

Der Ecourse nennt sich "Journal Your Summer" und beschäftigt sich mit nichts Anderem als eurem Sommer, den kommenden Wochen und Monaten, die noch unberührt vor sich hinschlummern und bald erlebt, entdeckt und bestaunt werden können.




Was euch erwarten wird? Eine große Portion Inspiration, die hoffentlich in jede Menge Taten münden wird. Anfangs werden wir uns ein wenig über das Festhalten von Erinnerungen kümmern, Fotografietipps, ganz allgemein, für Kameras, aber auch das Handy sind hier inkludiert, denn wie könnte man neben Worten die Momente besser festhalten als im Fotoformat? Wie hält man Fotos überhaupt fest? Welche Speichermöglichkeiten gibt es in digitaler Hinsicht? Welche Entwicklungsmöglichkeiten habe ich? Dann stürzen wir uns über unterschiedliche Möglichkeiten, euren Sommer auf Papier zu bringen, diese werden den Hauptteil des Kurses darstellen - vom klassischen Scrapbooking, über Fotobücher und Fotoalben bishin zu Smashbooks oder Project-Life-Alben. 
Noch nie gehört? Ihr habt schon eure Taktik? Kein Problem! Ihr könnt innerhalb der einzelnen Kapitel genügend Ideen sammeln, um sie ganz in eurem Stil umzusetzen. Die Vielfalt der Journaling-Möglichkeiten soll euch nicht erschlagen, sondern ausreichend Freiraum geben, das kennen und lieben zu lernen, was euch am meisten zusagt!

Damit ihr euch ein besseres Bild machen könnt, habe ich mich diesmal auch getraut, ein kleines Promovideo für den Kurs zu gestalten. Ich mag das Ergebnis sehr und bin wirklich stolz darauf :). Es zeigt genau das, was der Ecourse sein soll - viele tolle Sommermomente, die dann festgehalten werden sollen!



Feuer gefangen? Ihr könnt euch vorstellen, dass der Kurs wie für euch geschaffen ist? Dann nichts wie rüber in meinen Shop. Dort findet ihr noch eine genaue Inhaltsübersicht und einige weitere Einblicke in den Kurs!
Link: http://de.dawanda.com/shop/magnoliaelectric

Weiters hatte ich in den letzten Monaten auch intensiven Kontakt zum Shop Dani-Peuss. Davon werdet ihr im Kurs noch mehr erfahren, da es einen exklusiven Rabattcode für alle Buchenden des Kurses gibt.
Weiters habe ich ein exklusives Scrapbooking-Kit mit meinen Lieblingssommerscrapbooksachen zusammengestellt! Ihr findet es hier (klick).
Das Material habe ich unter anderem für die Einträge verwendet. Ich kann euch gar nicht oft genug sagen, wie aufregend die letzten Wochen deshalb waren und wie viel Spaß es machte, sollte man spätestens in der Euphorie der Einträge im Kurs merken :).


Das ist aber noch nicht alles! Es gibt auch noch für die ersten Buchenden ein kleines Extra! 
Da die Fotografie und entwickelte Fotos im Kurs eine große Rolle spielen, darf ich zudem noch an die ersten zehn Buchenden jeweils eine PhotoMail (4 Lieblingsfotos im Polaroidlook) von PhotoLove verschenken. So könnt ihr gleich mit euren Fotos im Polaroidlook starten! Auch von PhotoLove wird es im Kurs einen Rabattcode für die TeilnehmerInnen geben :).

Scrapbook-Kit
Unter all denjenigen, die in den ersten drei Tagen (also bis 23.6., 18:00) den Kurs buchen, verlose ich ein magnoliaelectric-Scrapbookkit! So könnt ihr auch rasch mit tollem Material weiterarbeiten! Ihr werdet am 24.6. über euren Dawanda-Account kontaktiert!



Lasst uns den Sommer gemeinsam festhalten,
ich freue mich, wenn wir uns schon bald am Kurs-Blog sehen!

Bei Fragen, schreibt mir gerne hier oder eine Mail: magnoliaelectricblog@gmail.com
Shop: http://de.dawanda.com/shop/magnoliaelectric


EDIT
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...