Friday, September 07, 2012

summerevenings // Jo Totes {what i wore}

Auch wenn mir das Kleinkleinstadtleben seit meinen Reisen immer weniger zusagt und ich mich nach einer Großstadt sehne, dann sind es diejenigen Momente, in denen wir mit leicht offenem Fenster über Landstraßen brausen, Sommermusik hören und die Sonne knapp über dem Horizont steht, die mich hierbleiben lassen wollen. Spätsommer gehört zu meiner liebsten Jahreszeit, das Licht taucht alles in diese satten Farben, es ist frisch, aber nicht kalt. Es duftet leicht nach Herbst und die letzten Sommertage hängen schwer in der Luft. - Oder der Mond, wie auf dem nächsten Bild, der sich als kleiner Luftballon abgesondert hat.


Heute möchte ich euch zwei Dinge vorstellen, die mich beinahe den ganzen Sommer begleitet haben: Mein in Berlin gekauftes als aktuelles Lieblingsteil erkorenes Kleid und meine zweite Kameratasche von der Marke Jo Totes.



Kleid: Debydebo (gekauft bei Zartbitter, Berlin)
Taillengürtel: Peek & Cloppenburg (vor 3 Jahren)
Kurzer Strickcardigan: Pimkie
Sonnenbrille: C&A
Haarforke & Ohrringe: Princess Mari (Pssst: -10% mit dem Code magnolia)
(Kamera)-Tasche: c/o Jo Totes
Nagellack: Essie Chubby Cheeks





 ch habe schon ewig mit den Taschen von Jo Totes geliebäugelt. Das waren die ersten Kamerataschen, auf die ich gestoßen bin. Selbst den Preis fand ich gerechtfertigt, nur nicht die zusätzlichen Versandkosten. Also überlegte ich und überlegte ich, bis sich eher aus Zufall eine Kooperation mit ihnen ergab, über die ich sehr glücklich bin.
Die Kameratasche, die ich aus dem großen Sortiment nun für mich gefunden habe, ist eine aus der Betsyserie in der Farbe Chocolate. Ewig überlegte ich, ob ich nicht Mustard besser finde, aber gelbe Taschen habe ich mittlerweile genug und dieses klassische braun geht immer.



Sie kam hübsch verpackt in einem zum Innenfutter passenden Säckchen, hat mehrere verstellbare Fächer innen, um der individuellen Kameraausrüstung, den richtigen Platz zu gewähren. Die Wände sind gefüttert, vorne gibt es zwei Taschen für Kleinkram (den man immer mit hat!). Auch an der Rückenseite gibt es nochmals ein Fach, welches genug Platz für einen Kollageblock und ein Buch bietet. Betsy war meine optimale Reisebegleiterin bei meinen Reisen, als Handgepäck beim Fliegen ebenfalls ideal.


Bei den Stadterkundungen selbst, habe ich sie aber kaum mitgehabt, weil sie mir dazu einfach zu groß war. Das war aber nicht weiter schlimm, da ich die Kamera sowieso fast nur umgehängt trage. Ich überlege also, mir noch ein anderes Modell (zB Millie) zuzulegen - die Qual der Wahl habe ich ja bei diesem Sortiment.


Fazit ist: Die Taschen sind grandios. Design und Ausführung perfekt. Lediglich das Problem des Versands  besteht, wobei der auch nicht so gravierend teuer ist - der Zoll hebt den Preis leider etwas. Dafür habe ich die ideale Lösung gefunden: Shootbags.com - ein sehr neuer Kamerataschenhandel aus Deutschland, der die Marken Jo Totes und Jill-E vertreibt und sie für normales Porto (ohne Zoll) verschickt.  Noch  besser: Es gibt bis 9.9. kostenlosen Versand innerhalb Deutschlands!


Besonders ansprechend finde ich das Konzept selbst hinter shootbags, das ich euch gekürzt aus dem Shop kopieren möchte: 
"Ihr seht die Welt und die Dinge darin mit offenen Augen und habt Eure Kamera am liebsten immer und überall dabei. Wie empfindlich Eure Ausrüstung ist, habt Ihr hoffentlich noch nie leidvoll erfahren müssen. (...) Deshalb haben wir für Euch weltweit nach Taschen gesucht die anders sind. Taschen, in denen Ihr Eure Kamera sicher überall mit hin nehmen könnt. Taschen, die zu Eurem Outfit passen und nicht zur Kamera. Taschen, die modisch sind und hoch funktional zugleich. (...) Nach mehreren Monaten Vorbereitungszeit habe ich shootbags gegründet. Die Standortfrage hat uns dabei auch bewegt: München, Berlin, Hamburg? Wir wollten unbedingt für so viele von Euch ganz einfach erreichbar sein. Der Alltag kostet Zeit genug – da sollte der Weg zu Eurer Kameratasche so kurz wie möglich sein. Deshalb haben wir unseren Shop 2012 im Internet platziert und haben Leute gefunden, die bringen Euch Eure Tasche bis an die Haustür. Genial – oder?"

Seid ihr Besitzerin so einer hübschen Tasche? Welche habt ihr und seid ihr zufrieden? Welche würdet ihr unbedingt haben wollen?

24 comments:

Coco said...

Meine Liebe, ich kann dich so gut verstehen. Ich habe mir vor kurzem auch eine Jo Totes zugelegt und ich bin sooo happy. Jetzt gerade auf meiner Spanienreise war ich so froh sie zu haben und es war genial, dass sie nicht direkt als Fototasche erkannt wird. ich mag die schwarze Klötze überhaupt nicht und diese Tasche ist so schön und unauffällig. Sie wirkt auch gut so wie sie ist und es hat so viel reingepasst, Reiseführer, Sakrotan etc.- man hat ja immer massig an Krams dabei wenn man neue Städte entdeckt. Ich wünsche dir noch viel Spaß in Paris!
Liebste Grüße, Coco

Cindy Vanessa said...

Seid diesem Sommer ist die Georgia Nautical Kameratasche, meine treue Begleitung. Einfach perfekt und so schön ♥

Libra said...

Oh wie hübsch! Sie sieht gar nicht aus wie eine Kameratas he! :D

Laura said...

Wow...endlich mal eine Kameratasche, die nicht zu sportlich aussieht! Eine richtig schöne Mädchen-Tasche :)

sari said...

Leider bin ich im Moment Umzugsbedingt etwas knapp bei Kasse, aber ansonsten wären die Taschen definitiv etwas für mich. Ich werde mir ziemlich sicher eine zulegen, sobald wieder etwas mehr Geld auf dem Konto ist.
Aber grade ist mein Favorit eh ausverkauft...ich hoffe, dass er wieder reinkommt.
Wunderschönes Outfit btw :)

Liebste Grüße

madmoiselle bambini said...

Diese Taschen sind einfach wunderbar!
Ich möchte mir unbedingt auch mal so eine zulegen!Meine eigene Kameratasche ist garnicht hübsch, so wie Kamerataschen eben meistens aussehen!

★caddü★ said...

Die Tasche sieht echt super aus. (: Gute Wahl! Ich hab mir auch mal überlegt so eine Tasche zu kaufen, aber den Gedanken schnell wieder verworfen. "Dass die Tasche besser zum Outfit passt als zur Kamera" finde ich doch ein wenig abschreckend, da mir das Teil heilig ist und ich mir eine kaputte nicht leisten kann. Daher traue ich diesen Taschen irgendwie nicht über den Weg und ziehe meinen Kamerarucksack vor. ^^' Ich müsste eine in der hand halten und mich von ihrer Funktionalität überzeugen.. vielleicht würde ich es mir dann anders überlegen. ^^

Allerliebste Grüße
Caddü // » andersfarbig

PS. Ich mag den Spätsommer auch sehr.. aber noch mehr mag ich doch den Hochsommer. (: Obwohl ich den Herbstgeruch sehr sehr gern mag...

★caddü★ said...

Im Übrigen schreibst du wunderschön.. ich würde dich gerne einmal einladen einen Post, eine kleine Geschichte ein paar Fantasien auf meinem Klopapierpoesie-Blog zu veröffentlichen. (:

Liebe Grüße!

Pünktchen said...

beautiful darling:)

Nastii said...

Das Kleid ist toll! Und die Kamerataschen gefallen mir auch :) ich überlege mir in nächster Zeit vielleicht eine zu zulegen!
Viele liebe Grüße Nastii :)

Saskia rund um die Uhr said...

Ich bin froh das du nicht in der Großstadt, sondern eher Ländlich lebst...sonst könnte ich jetzt nicht diese wunderschönen Bilder bewundern!! Das erste ist sooo toll. Dein Kleid und die Tasche aber auch :)
Da ich ein Fan von großen Handtaschen bin, findet meine KAmera darin immer Platz

liebe grüße
saskia <3

luloveshandmade said...

Das Kleid steht Dir soo gut und Deine neue Frisur auch! ;)
Danke für diesen Post, kannte den Shop noch nicht und finde Deine Tasche in Türkis / Hellblau ganz klasse, die kommt auf meine Wunschliste. :)
Drück Dich!

charlotte said...

Das Kleid ist sehr hübsch! :)

Verena said...

Das Kleid finde ich ganz ganz toll! Ebenso das Ballon-Foto. :)

So eine Kameratasche hätte ich total gerne. Hab überlegt, sie mir zum Geburtstag und zu Weihnachten zusammen schenken zu lassen.

Janine said...

ich weiß grad nicht über welche blogs und umwege ich gerade hier gelandet bin, aber ich bin froh, dass es so ist - dein blog ist traumhaft :) ich schau jetzt öfter vorbei! auf jeden fall!
liebste grüße,
at all events

Mina said...

Wow, ich hätte nicht gedacht, dass es so hübsche Kamerataschen gibt :)
Wieder ein wunderbarer Post!

Liebe Grüße♥

rosa moustache said...

hi :)
dein Blog ist einfach perfekt!
du bist schön und deine bilder erst.
Schau doch mal vorbei.
Liebe Grüße ♥

Patrizia said...

Die Taschen sehen wirklich toll aus, aber preislich finde ich sie doch ganz schön heftig.
Davon abgesehen zweifel ich ein wenig an der Funktionalität. Der Schultergurt scheint mir kein bisschen gepolstert zu sein!? Und wenn ich mir da so überlege, wie viel Gewicht die Kamera mit entsprechendem Objektiv hat, da wird die Tasche sehr schnell sehr schwer und die Schulter bedankt sich recht herzlich mit Schmerzen.
Sollte es anders sein, wäre das aber natürlich auch sehr schön und dann würde ich mich vielleicht auch umstimmen lassen^^

Tanja said...

Die Hochsteckfrisur steht dir total! Das solltest du öfter tragen :)

Liebe Grüße,

Tanja

Annia said...

Hello!
I love your blog!
I just found it!

I made a blog a couple of months ago too.
I would really appreciate it if you could check it out and follow if you like it!
Thank you!!!

http://newfashionorder.blogspot.com/

laura said...

Oh, ich liebe das Outfit, Stef! Die Accessoires und Details sind toll, aber vor allem das Kleid hat's mir angetan. Ist es das Kleid, was wir in dem einen Laden im Schaufenster gesehen haben? Ich habe die Tasche ja in gelb und wünsche mir oft, noch eine etwas neutralere Version zu haben, die zu mehr Outfits passt. Deshalb liebäugle ich momentan mit der Georgia-Tasche (ich liebe die Form!) in braun oder schwarz.

Alles Liebe,
Laura

Christina said...

Jaaa! Ich hab auch die braune Betsy und sie hat mich bereits nach Kroatien und Deutschland begleitet. In ein paar Tagen nehme ich sie wieder mit für einen Städtetrip, nur ob ich sie auch für Thailand nehme, weiß ich noch nicht, wiel sie ja doch sehr groß ist und ich eh nur ein Objektiv habe. :-)

Liebe Grüße
Christina

Christina said...

Jaaa! Ich hab auch die braune Betsy und sie hat mich bereits nach Kroatien und Deutschland begleitet. In ein paar Tagen nehme ich sie wieder mit für einen Städtetrip, nur ob ich sie auch für Thailand nehme, weiß ich noch nicht, wiel sie ja doch sehr groß ist und ich eh nur ein Objektiv habe. :-)

Liebe Grüße
Christina

melonpan said...

wow leider habe ich nicht so eine schöne Tasche, momentan habe ich für meinen neuen Schatz noch garkeine Tasche, ich muss meinen Geburtstag nächste Woche abwarten und mal schauen was danach geht^^ Klasse finde ich auch das man nicht erkennt das es eine Kameratasche ist, so braucht man keine Angst haben wenn man mit einer Nikontasche rumläuft das es geklaut wird. Meine Favos sind millie black oder betsy chocolate

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
09 10 11 12
Blogging tips