Sunday, September 23, 2012

PARIS explored with my phone. {iphoneography}

Ich liebe meine DSLR, aber oft ist es einfacher schnell mal einen Schnappschuss mit dem Handy zu machen. Ich gebe auch offen und ehrlich zu, dass ich die App "Instagram" liebe und sehr oft und gerne andere Accounts durchforste und Eindrücke aus anderen Städten und Ländern genieße. In Paris hatte ich es öfters so gehandhabt, dass die Kamera in der Tasche blieb und ich ein paar Aufnahmen mit dem Handy machte. Ich mag die Möglichkeiten, die mir simple Bearbeitungsapps geben (ich nutze oft vsco cam, phototoaster und instagram) und liebe es, sehr unkompliziert ein schönes Foto zu bekommen. Seit es das iPhone gibt, hat das alles auch einen Namen (nicht falsch verstehen, natürlich geht das mit jeder anderen Marke auch!): iphoneography, also nahm ich das gleich als superfancy Titel für diesen Post. 
Da ich schon öfters gefragt wurde, wie ich im Ausland ins Internet gehe: t-mobile bietet in Österreich (und Deutschland) für 15-20€ für eine Woche unbegrenztes Internet in der EU an,  sodass ich mir das Package gerne geleistet habe. Ansonsten gibt es in den meisten Städten hotspots oder in den jeweiligen Unterkünften wifi.


Tägliches am Balkonstehen und Foto machen // Moulin Rouge

Minimalistischer Eiffelturm // please b happy!

Disneylandvorfreude // So leckere Macarons (Tipp folgt im Parisguide)

 Disneylandliebe bei perfektem Wetter // Minimalistisches Prunkschloss

 Einblicke ins Frühstück // Tee auf dem Balkon

Hoch oben über Paris // Minimalistische Pyramide beim 4. Louvrebesuch in meinem Leben

Ausblick aus der Wohnung // 1. Tag in Paris, 30 Stunden wach.

 Notre Dame von unten nach oben // Notre Dame von oben nach unten

Lieblingsstück // Museumsatmosphäre

Vorletzter Tag Regen // Nebel und endlose Straßen (Arc de Triomphe)

Letzter Tag: Der Herbst ist eingezogen, Chailatte und Pumkincake // Flughafenlangeweile.

Hoch oben.

Follow me on instagram: magnoliaelectric or webstagram: CLICK

35 comments:

Mara said...

Hach, Disneyland! Möchte ich auch unbedingt mal wieder hin! Auch ansonsten sehen die Bilder echt schön aus...muss mir glaub ich auch mal ein paar Apps zulegen :D:)

Ronja said...

Mann sieht mal wieder, dass es nicht unbedingt an der Kamera liegt, ob man schöne Bilder macht oder nicht :)! Die Bilder sind toll und ich kriege richtig Parisfernweh ;
Lg Ronja

Zeitverschwender said...

Wow!!!
Einfach unglaublich schoen. Ich moechte auch mal nach Paris. Meine Mitbewohnerin kommt aus Paris. Ich habe so eine Ahnung, dass es bald was wird, mit meiner Reise dorthin. Hab einen schoenen Sonntag!!! Hoffe, bei Dir ist das Wetter ein bisschen schoener als hier in England.
Maria

Polly said...

Das Foto mit dem Regenschirm auf dem Balkon! LIEBE! *-*

decorina said...

wunder wunderschöne momentaufnahmen

Jo hanna said...

Ungaublich schöne Bilder, und das mit dem Iphone :) mach ich nächstes mal auch mal, wenn ich wieder eine größere Stadt besuche :) als ich letztes mal in Paris war, sah der Ausblick von unserem Balkon auch so aus :) sooo schön, ich will zurück :)

Koko said...

Dein please be happy outfit gefällt mir! Schöne Fotos!!

rainbowpieces said...

tolle fotos!

lydia lucia said...

wow. das sind sehr tolle bilder. du hast ein sehr gutes gespür für motive!
bei dir wirkt alles immer so harmonisch, das mag ich!

Dana said...

Sehr, sehr schöne Fotos. Die Atmosphäre von Paris spürt man wirklich gut. In dem Cafè gegenüber vom Moulin Rouge wollte ich auch erst Rast machen xD

Olive Green Anna said...

voll schoene bilder!

Anna

Eva-Catherine Meyer said...

jedes bild ist richtig toll! habe mir gerade vorgestellt selbst dort zu sein!

Jana ♥ said...

echt tolle Bilder : = )

Júdith Lu Kovács said...

Wie heißt euer Hotel? Ich möchte meinem Freund gerne zu unserem 5Jährigen ein Wochenende in Paris schenken und die Aussicht ist ja schonmal perfekt. :D

charlotte said...

Solche Schnappschüsse finde ich, haben auch was ganz eigenes. Genauso wie Polaroidfotos, ist eben ganz anders als das perfekte Foto mit der Spiegelreflexkamera.

Wiebi said...

Ohje, du und deine Bilder haben mir grade wieder allerschlimmstes Paris-Fernweh herbeigezaubert ;)

liesesbuntewelt said...

Liebe Stef,
ich wäre dieses Jahr auch beinahe nach Paris gefahren und bin so traurig, dass es nicht geklappt hat. Das sind so schöne Bilder, dass ich am liebsten gleich in den nächsten Flieger nach Paris steigen würde...
LG
Liese

balletslippers said...

Ooooh, vielen Dank für diese wundervollen Bilder, die die Vorfreude aufs nächste Wochenende nochmal gesteigert haben. Dann werde ich all das endlich auch mit eigenen Augen sehen!
xoxo

Anonymous said...

Woher ist denn Dein B-Happy Shirt? Oder hast Du das selbst gemacht?

Liebe Grüße, Sandra

Nord und Süd said...

total tolle bilder!! keine ahnung, paris-bilder lösen in mir immer ein tiefes "hach" aus... wunderschöne stadt...
ich benutze aus faulheit auch am liebsten beim iphone fürs fotografieren...
LG, frau nord

Anonymous said...

das shirt ist von zara, im august gekauft. fusselt aber leider sehr : (

bexx said...

das sind absolut großartige bilder! (:
und das mit-dem-handy-fotografieren sehe ich genauso. manchmal macht das sogar mehr spaß als mit der dslr weil man es schnell zur hand hat und mit wenig aufwand ein gutes bild bekommt.. (;

Laura said...

ich finde, dass die Bilder gar nicht so aussehen als ob sie mit dem iphone aufgenommen worden wären :)
in welchem hotel hast du gewohnt? :)

luloveshandmade said...

Ich mag Deine Fotos soo sehr und DISNEYLAND, der Hammer!!! ;)
Alles Liebe <3

olivia said...

Wuaaah schööön, aber warst du auch bei Shakespeare & Company, dem Buchladen? Das wäre denke ich auf jeden Fall was für dich gewesen und das müsstest du auch uuunbedingt nächstes Mal nachholen, wenn du da nicht warst :D ;)

Natalie said...

Hach wie schöne Bilder, zum neidisch werden.
Mein Paris-Trip dieses Jahr fiel leider ins Wasser, aber ich hoffe ihn bald nachholen zu können..

Liebe Grüße !

Sanzibell said...

Einfach traumhaft :)

Apfel Sanderson said...

Ich finde deinen Blog richtig richtig schön und interessant :)

Am besten gefallen mir die minimalistischen Bilder von Sehenswürdigkeiten in Paris :D Witzige Idee :)

Liebste Grüße
Natalia von apfelsanderson.blogspot.com

sabrina said...

Das sind mal echt tolle Bilder!

Daniela said...

JAAAAA! Die Stadt der Liebe. Ich habe bei allen drei Besuchen dort mein Herz an diese Stadt verloren. Und deine Bilder sind ein Traum. An fast all den Orten war icke auch schon...

Herzlichste Grüße

Dani

imagininglife said...

Tolle Bilder! Die minimalistischen Bilder finde ich besonders kreativ :D

Liebe Grüße
Anni

Bomb-in-a-birdcage said...

Echt tolle Aufnahmen!
Da wird doch gleich bei Instagram ein Blick auf den Account geworfen :)
Das Bild mit der Aussicht und dem Regenschirm find ich von allen am schönsten. Generell sind deine Bilder so wahnsinnig inspirierend und auch wenn es nur Handyaufnahmen sind, sehe ich nur kleine Unterschiede zur deiner anderen Kamera. Aber vielleicht ist das auch mein ungeschultes Auge ;)

LG Caro

Lilly Rocket said...

ooooh, superschöne fotos! da packt mich grad das fernweh.

kissboombang.
bonnie + kleid

Jana ♥ said...

wirklich schöne Bilder!

Katha Strophe // kathastrophal.de said...

Was du aus der Iphone-Fotografier-Möglichkeit alles rausholst, Wahnsinn!

Das ist grade der dritte Post in meinem Reader über einen Parisurlaub und macht mir soo Sehnsucht danach.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
09 10 11 12
Blogging tips