Sunday, June 24, 2012

{my first} sweet table {for my parents} // {i love you so much}

Anlässlich des Geburtstags meiner Mama und der Silberhochzeit meiner Eltern gingen wir schön essen und genossen den Nachmittag im familiären Kreis Zuhause im Garten bei schönstem Wetter, wo ich ein Kuchenbuffet gezaubert habe. Ich habe versucht, den Aufwand so gering wie möglich (vier Stunden Backzeit/Küchenzeit) zu halten, da ich wie gesagt derzeit relativ viel um die Ohren habe. Insgesamt ist es aber gelungen und allen schmeckte es!


Thematisch war es relativ offen - sommerlich von den Farben, viel verschiedene, aber alle im pastelligen Bereich, ich mochte es und meine Eltern auch (das Wichtigste daran) - nun Schluss mit all' den Worten, hier Eindrücke meines ersten richtigen Sweet Tables: 











Tipps von mir zu Sweet Tables:
* Es sieht auf den ersten Blick nach viel und reichlich Arbeit aus, aber man kann sich das alles gut einteilen. Auf alle Fälle vorher einplanen, wie viel Leute hier sind und was wirklich gegessen wird (das auf dem Bild war für 23 Leute geplant, wobei am Ende noch reichlich übrig blieb, das dann mitgegeben wurde.)

* Überlegt euch ein ungefähres Farbkonzept. Ich habe hier schon die Befürchtung gehabt, dass alles gar nicht zusammenpasst, da ich länger Materialien sammelte - aber es ist zwar sehr bunt geworden, dennoch stimmig.
* Wenn ihr nicht viel Zeit habt, ihr aber trotzdem tolle bunte Ergebnisse wollt, beschränkt euch auf Rezepte, die ihr kennt, beziehungsweise schon mal gemacht habt und abändern könnt. So habe ich für beide Tartes Fertigblätterteig verwendet und besonders bei Tartes kann man mit dem Variieren von den fruchtigen Belägen tolle Abwechslung schaffen. 
* Die Macarons sind ebenfalls gekauft, da diese besonders aufwendig zu machen sind und das nicht möglich gewesen wäre.
* Selbstgemachte Limonade? Total vergessen -> in die Mason Jars kam Erdbeerlatella. 
* Um ein wenig mehr anbieten zu können (und auch für die Kinder- aber nicht nur), Vorratsdosen mit Bonbons, Keksen und Marshmallows füllen. 
* Bringt Frische auf den Tisch - Obstsalat und Erdbeeren gehen immer!
* Für das Decken des Tischs habe ich etwa 30 Minuten gebraucht, diese Zeit unbedingt einrechnen, aber so knapp als möglich am Partybeginn halten (-> an Sommertagen schmelzen euch die Cremen sonst weg!)
* Alle Kuchen/Tartes vor dem Servieren anschneiden, damit man nur noch ein Stück nehmen muss.
* Stellt alle Kamerafunktionen vorher ein, sonst seid ihr wie ich ein Stressbündel, dass aufgrund der eintreffenden Gäste alle Fotos in drei Minuten gemacht hat und dann auch noch auf Größe "S" (...) // und der Weißabgleich war ebenfalls zu bläulich eingestellt .. aus Fehlern lernt man oder wie war das?



(Happy Bday, Mama nochmals, du großartige Frau! & auf weitere fünfundzwanzig Jahre so eine Familie zu sein, <3!)

Die Rezepte der Cheesecakemuffins gab es vorgestern schon, die anderen Rezepte folgen irgendwann.




Bezugsquellen Materialien:
Mason Jars, Becher, Luftballons, Papierbunting, Strohhalme, Kerzen, Cakebunting: Blueboxtree
Flaschenkorb rechts, Milchflasche: Zaubergarten
Aufbewahrungsgläser, Souffleschälchen: Kika
Muffinförmchen und Topper: Sweet Laura
Tortenplatte Glas mit Kuppel: Westwing
Tortenplatte Keramik: Bellaflora
Holzbesteck (Löffel): Casa fi Falcone
Servietten: H&M Home  
Muffinskarussell: Nanu Nana



81 comments:

Anonymous said...

Wow ziemlich cool für das erste mal! Und so verdammt lecker. Und ich sitze hier und muss aufs Mittagessen warten ich bereue gerade so sehr mir alle Bilder angeschaut zu haben :D
Ich finde den Tisch nur fast etwas zu groß... Ich weiß nicht alles etwas weniger und kleiner fände ich glaube ich süßer. Aber wenn man 23 Menschen damit füttern muss ist das bestimmt angebracht :)
Auf jeden Fallo richtig gut alles!

Ronja said...

Liebe Stef, der sieht ja sooo super aus, deine Eltern sind bestimmt vor Freude im Dreieck gehüpft oder? ;) Mit der Zeit warst du ja echt noch gut dran (weil dein Table ja auch noch so groß ist) ,bei mir waren es fast 8 Stunden ups ;), aber ich habe auch noch das Fotografieren dazu gezählt :) Auf alle Fälle ganz, ganz großartig!
Guck mal hier: http://sweet-candy-table.de/ ♥
Ach ja, ich habe auf deienn Tipp Der Joker gelesen, super Buch!!! Hatte es in 2 Tagen durch und bin begeistert, danke für den Tipp!
Lg Ronja

leben.lieben.lachen.genießen said...

liebe stef, das sieht wirklich toll aus... so liebevoll, schön!! und ich bin verblüfft bzw. hätte nicht gedacht, dass du das zum 1.mal gemacht hast.. wow! passst alles prima zusammen.. und nun hab ich lust auf den american cheesecake und die cheesecake muffins.. ;o) Liebe Grüße, gesa

StATEmnt said...

Herrlich wie das aussieht. Wirklich einladend und stimmig und alles - für mich ein perfekter Sweet Table .)

Stefanie said...

Einfach zauberhaft, wunderschön, lecker, perfekt! Die Farben finde ich ganz besonders toll und von dem Angebot hätte ich von allem gerne etwas probiert! Das Rezept für die Quarktorte musst du mir unbedingt nach Berlin mitbringen!!!!:)

Jennifer said...

Looks very good!You did a good job!

Isabella said...

das sieht einfach wunderschön aus! die farben sind so schön und verspielt - richtig liebevoll! deine eltern müssen wahnsinnig froh sein, eine solche tochter zu haben, die so etwas wundervolles für sie zuabert! :)
der sweet table ist wirklich eine tolle inspiration - danke!

liebste grüße,
isabella

Coco said...

Stef, es sieht super aus! Ich hatte dieses Jahr zu meinem Geburtstag auch eine Candybar gemacht. Es macht sooo viel Spaß nicht wahr? Ich stand am Ende davor wie ein kleines Kind, mit riesen Augen und einem hüpfenden Herzen!
Es sieht wirklich schön aus, bei dir! Man kann sich da sowas von Austoben, diese und jene Schälchen, eine tolle Etagere nach der anderen und überhaupt noch diese Strohalme.
Liebsten Gruß, Coco

Laura said...

WOW! Das sieht ja richtig richtig schön aus! Wahnsinn, ich bin echt begeistert!!

Verena said...

Immer wieder bin ich von deiner Kreativität begeistert. Ich finde es toll, mit wieviel Liebe du alles herrichtest.
Ich freue mich schon auf die folgenden Rezepte. Die Cheesecakemuffins werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren!

Liebe Grüsse und noch einen schönen Sonntag,
Verena

Lola said...

sieht richtig toll aus! http://jemappellelola.blogspot.de/

▲nna said...

Sieht richtig super aus,du musste das auf jeden Fall öfters machen :) Darin hast du total Talent! Du kannst es ja bei meinem Geburtstag mal machen :P
Bin ganz begeistert.

Liebste Grüße!

laurasliebstes said...

das sieht wahnsinnig schön aus. so einen tisch voller leckereien wünsche ich mir auch zum geburtstag.

Karti said...

Wow, da bekommt man ja richtig Hunger. Gut, dass ich unten Kuchen stehen habe und diesen gleich genuesslich essen kann! :)

Tolles Gedeck <3

Carolin said...

Das sieht immer so klasse aus :)
Schade das ich nicht so ein talent habe :D

Liebste grüße Caro :)

caroxstyle.blogspot.de

Lena said...

Das sieht ja mal wirklich mega klasse aus! Richtig professionell. Ich kann echt sehr gut verstehen, dass sich deine Gäste da gefreut haben und bei so einer schönen Deko schmeckt's doch gleich viel besser ;)

Eva-Catherine Meyer said...

du könntest so einen kompletten teil für ein koch- und lifesytle magazin gestalten. sieht echt einladend aus!

Lou said...

Stef das sieht wirklich unglaublich schön aus :)
Da werde ich ja ganz neidisch... genieße deinen Sonntag :)

celine said...

wow, stef!
das sieht wirklich wundervoll aus!

Sanzibell said...

oh ein traum wird wahr. das hast du aber sehr schön hergerichtet! TOLL!!!!

Sarah ♥ said...

Wow, das ist einfach nur beeindruckend. So was würde ich auch gerne können, alles planen, kochen backen und selber dekorieren, aber ich kann sowas nicht, deprimierend :(

Last days of spring said...

Wow this is amazing! Looks like pictures from a magazine.. you should defenitely become a stylist!
Also, congratulations with your parents :)

happy moments said...

Herzliche Wuensche fuer den Geburtstag deiner Mama und die Silberhochzeit deiner Eltern. Alles Beste!!

Ina said...

DUVERRÜCKTE DU!!!!
das sieht einfach phantastisch aus!!!
ich will von ALLEM ein stück bitte ^^

coffeebar said...

wahnsinn! das sieht alles so unglaublich toll aus! :)

Jana und Marie said...

Das sieht so wunderbar aus! Und vielen Dank für die vielen Tipps. Die werd ich nämlich bald gut gebrauchen können. :)

moni_♥ said...

sieht wirklich riiiichtig toll aus :) wie gerne ich jetzt was süßes davon naschen wollen würde :) und man sieht gar nicht, dass es dein erster sweet table ist :)


Liebste Grüße moni_♥
'Schmetterlingsparadies ♥

Julia said...

Das sieht richtig gut aus, ich finde auch nicht, dass es zu bunt ist :) sowas möchte ich demnächst unbedingt auch mal machen, zum Glück gibt es im Sommer genügend Gelegenheiten dazu :) liebe Grüße

Kathy said...

Das ist ja lieb von dir =)
Da hat sich deine Mama bestimmt gefreut. Das sieht alles unglaublich lecker aus *_*

Vera said...

Aaah, auf diesen Post habe ich gewartet :) Stef, das ist einfach nur ein Traum!!! Gerade die Farben sind der Hammer, es passt alles perfekt und sieht so fröhlich, frisch und leicht aus. Hach... ich bin gerade relativ sprachlos. Ich schau mir den Post jetzt noch ca. 10 Minuten mit Herzchen in den Augen an, glaube ich ♥

Nina Ka said...

möchtest du nicht nächsten monat meinen 18.geburtstag organisieren?!:D
das sieht sooo toll aus!
xoxo

Anne said...

Der schaut wunderbar aus! Ich liebe diese süßen Tische allgemein sehr. Leider gibts ja nicht sooo oft ein Anlass, dass man für viele Leute so ein schönes Buffet zaubern kann. Aber nach dem Stress hat man ja wahrscheinlich auch erstmal wieder genug davon :)

Liebe Grüße und noch einen feinen Sonntag!
Anne

bknicole said...

Das sieht richtig, richtig lecker aus. Ich glaube ich hätte mich gar nicht entscheiden können, was ich nun zu erst probiert hätte. Vor allem die Snicker Cupcakes haben bestimmt klasse geschmeckt. Leider gibt es bei uns an den Geburtstagen jetzt nicht so ein Aufwendiges Büffet, aber ich denke deine Mum hat sich riesig gefreut :).

Lg Nicole

C said...

wonderful and lovely pictures ♥
I ♥ macaroons :)

LOVE,
C.

Arya. said...

Wouw! Wirklich nicht schlecht. :) Also ich finde den Tisch überhaupt nciht "zu bunt", das sieht total toll aus. :) Obwohl es mir doch ein wenig für 23 Leute erscheint, aber wenn sogar recht viel übrig geblieben ist ...
Liebste Grüße! :)

Nord und Süd said...

Einfach wunderwunderschön! Ich bin echt begeistert. Ein fantastisches Büffet.

Liebe Grüße von
Frau Süd

Lena said...

ich muss sagen, dass dein blog eindeutig der aller, allerschönste für einen eigentlich langweiligen sonntag ist! :-)

CuteBlossomCherry said...

wow! Ich bin absolut begeistert! Es sieht richtig toll, süß und hübsch aus! Unbeschreiblich fast. Hast dir viel Mühe gegeben.:) So einen tollen Geburtstagstisch wünscht sich glaub jeder. Deine Beiträge sind immer so schön gestaltet.<3 Echt klasse und großes Lob!

Liebste grüße
xoxo

Wish said...

das sieht unglaublich lecker aus!
die rezepte hast du alle gepostet?
dann werde ich sowas demnächst für meinen geburtstag auch einmal versuchen. echt klasse!

bist ne liebe tochter :)

ForJuly said...

Mhhh, das sieht alles so gut aus ! :)

bi-style said...

Sehr sehr schön! Wie aus einer Zeitschrift. Sehr gelungen :)

Sumi said...

WOW! Das sieht wirklich unglaublich niedlich aus! Da will man sich gleich einen Cupcake schnappen und rein beissen ^^

Fräulein M. said...

Vielleicht solltest du eine Art candybar-Catering für Hochzeiten etc. anbieten... :)

Dolce Lemon said...

Sweettables könnte ich mir stundenlang anschauen! Habe auch einen für meinen Geburtstag geplant mit dem Motto Frühstück/Brunch :))
Deine Tipps werde ich mir zu Herzen nehmen!

Fräuleinwunder said...

wow, ich bin zutiefst beeindruckt! du hast eindeutig takent! liebe grüße

Vivienne said...

Ich habe mich auch gefragt, wann Du ein Posting in dieser Art mit uns teilst. Und da ist er! Und er ist fantastisch! Farbkonzept ist spitze und passt. Das mit dem Weißabgleich kenne ich. ;-) Bin auf die Rezepte gespannt! Liebst, Vivienne

eleonora said...

Wow, das sieht wundervoll aus! Kaum zu glauben, dass du das alles in 4 Stunden geschafft hast - ich hätte das jedenfalls nicht geschafft ^^

Klasse! =)

Liebe Grüße,
Eleonora

auftuchfuehlung said...

da haben sich deine eltern bestimmt riesig gefreut! sowas will ich auch haben :D
lg farina

Wohnqueen said...

Wow, gefällt mir super gut! Ganz toll durchdacht!!
Danke für deine Tipp´s!!

LG Hanna

Zuriñe (AZ Atelier) said...

guauuu beautiFULL!!

www.azatelier.blogspot.com

EMHPHOTOGRAPHY said...

wow, dass hast du alles selbst gemacht? hut ab, aber wirklich! das sieht alles unglaublich gut, lecker und schön aus. alles in nur vier stunden? ich hätte alleine für die muffins und einen kuchen so lange gebraucht. das hast du alles wirklich toll gemacht, deine eltern müssen sich gefreut haben!

xx eva

Marina said...

Davon mal ab, dass es einfach wunderschön aussieht und so einladend. Die Sache wunderschön ausgewählt sind und du schöne Deko gewählt hast..

Du sagtest ja, dass es für 23 Personen war, aber von dem Getränk sind zB "nur" vier Gläser da, hattest du dann noch Vorrat woanders stehen? Ich denke mir dann immer, dass ich ja dann auch von diesen süßen Gläser soviele haben muss.

Applytree said...

Wow! Einfach nur wow! Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll ;-) Danke für die Tipps! Ich würd sowas auch sehr gern mal machen, hatte aber bislang noch nicht die richtige Gelegenheit dazu :-)

Alles, alles Liebe aus Linz
Applytree

Anonymous said...

Ich mach bald bei einer Jungesellinnin-Party mit und deine Tipps sind wirklich Gold wert :-)

Podfast

Rebecca said...

wow das sieht ja echt toll aus!
Und da hast du echt nur 4h dafür gebraucht... wahnsinn. Ich bin leider immer total unkreativ im dekorieren...

Cookie Queen said...

ohhh wow, das sieht so toll aus!!
super tipps, danke dafür! da ließe sich so eine tafel ja wirklich selber mal in angriff nehmen :-)

liebe grüße
anneke

Franzi said...

Hast du nicht Lust im September nach Hamburg zu kommen um genau soetwas für die Hochzeit meiner Eltern herzurichten? <3

Das sieht so verdammt gut aus, ich liebe dein Talent für so stimmige Zusammenstellungen.!

namimosa said...

oh wow! das sieht wirklich alles unglaublich lecker und süß aus! ich stehe ja total auf solche farben und wie du das alles organisiert und vorbereitet hast, ist echt toll. so was könnte ich nie!

ah, das mit den fotos ist ja ärgerlich. aber so was passiert manchmal einfach... aus fehlern lernt man und meistens muss man die leider vorher erst selbst machen.

madmoiselle bambini said...

Ich finde deinen Sweet table ganz entzückend!Die Farben sind ganz nach meinem Geschmack und ich bin mir sicher das dein Gebackenes auch köstlich war!;)
Danke für die guten Tipps!

Dea said...

Das sieht so absolut wunderschön, liebevoll hergerichtet und lecker aus!!! Deine Eltern können sich glücklich schätzen - das mein ich ernst!
Alles Gute für dich, ich freu mich auf jeden Post von dir! :-D

Mimis Welt said...

Hallo Steph,
ich finde, dein Sweet Table sieht sooo toll aus!!! Grad die bunte Mischung find ich so schön!
Echt genial...
Lg, Miriam

Nicoleta_B said...

Hi Love,

Great blog you have here. Though that would be great to keep in touch! Would you prefare to follow each others via gfc and bloglovin?

Lots of kisses,

www.nicoleta.me

Aliena said...

Wow...das sieht ja wirklich total schön aus! Wie im Paradies:) ich weiß aufjedenfall jetzt was ich in nächster Zeit mal in angriff nehmen werde...die Farben sind wirklich perfekt geworden♥

luloveshandmade said...

Ohhh, Stef, das sieht absolut himmlisch aus! :)
All die Farben, die kleinen Details, wunderbar!
Letztes Jahr an meinem Geburtstag hab ich auch meinen ersten Sweet Table gemacht, war super lecker, aber die Fotos waren lange nicht so wunderbar ansprechend und ästhetisch wie bei Dir. :)
Sehr toll! :)

Amy said...

So, hier gehört der KOmmentar wirklich hin ;)

Ich bekomme total Lust auf Süßes. Nicht nur, dass die einzelnen Speisen so lecker aussehen, nein, das ganze Arrangement ... ich hätte gerne dein Talent dafür ;)

Electrofairy said...

Wow oder wow? WOW!

AVY said...

Owh, that is so cute!


/Avy

http://mymotherfuckedmickjagger.blogspot.com

sarahjustine said...

Wow! Das schaut richtig gut aus! ♥

xoxo,Paula said...

omg sieht das wundervoll aus. du hast echt talent. mach das doch beruflich ??

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
HIER gelangt ihr zu meinem Blog<3

Sophie said...

Also deine Mama kann ja nur stolz auf dich sein! Wahnsinn, was du da wieder gezaubert hast!

frl. wunderbar said...

Erstmal wollte ich danke sagen. Für Dein wirkliches sagenhaftes Lob von gestern ♥

Und dann... wow. Dieser Tisch ist wirklich so wundervoll gestaltet <3 Ich bin wirklich sprachlos!

anne maria suchert said...

wie hübsch! mir läuft schon das wasser im mund zusammen - sehr gelungen!

www.annelieberlin.blogspot.de

★caddü★ said...

Mwoah, dafür, dass der Tisch für 23 Leute war, siehts aber so aus, als sei er nur für 10! :D Von manchen Dingen sind ja nur für 4 - 6 Personen da.. o.o
Und dann blieb auch noch übrig?? Wow.

Sieht jedenfalls wirklich wunderbar aus. (: ich wäre nur zu gern dabei gewesen. ;)

Liebste Grüße
Caddü // » andersfarbig

Kalli said...

Wow! Das sieht wirklich fantastisch aus! Respekt.
Übrigens finde ich dein neues Blog-Design total schön. (Das kommt vielleicht ein bisschen spät :D, aber egal)

Michi said...

Dass du das alles in so kurzer Zeit geschafft hast... sieht toll aus!

Abby Mifsud said...

I think your beautiful styling comes from a beautiful heart <3

Fee said...

Das hast du alles allein gemacht? Krass! Sieht echt toll aus. Und mit so viel Liebe zum Detail.
Respekt!
Cheers, Fee

Anonymous said...

Wow!! Das sieht echt super gut aus, da hätte ich als Gast wohl durchweg alles probiert (auch wenn ich danach vermutlich geplatzt wäre :))
Die Macarons hätte ich auch fertig gekauft, ich habe das letzte Mal über zwei Stunden gebraucht, bis sie fertig waren. das ist schon eine Heidenarbeit...
Und, wie immer: tolle Fotos!

Lola said...

Sieht richtig toll aus!!! Da hat man gleich Lust nachzubacken...
Sind die Rezepte hier alle zu finden?
Gerade der American Cheescake with Raspberries hat es mir angetan oder auch der Berry Yoghurt Cake...
Liebe Grüße, Lola

magnolia said...

die rezepte haben es bis auf die snickers cupcakes leider noch nicht online geschafft : )

Lola said...

Schade... Aber ich schau einfach öfters mal vorbei ;)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
09 10 11 12
Blogging tips