Wednesday, May 23, 2012

I AMsterdam

Der Cursor blinkt seit etwa einer Stunde vor mich hin und jede winzige Sekunde schweifen meine Gedanken ab, ab in diese Stadt, von der ich zu schreiben versuche, von der ich gerne so viel erzählen würde, aber meine erlebten Kopfbilder einfach nicht in Worte fassen kann. Ich liebe Worte und das Schreiben, für mich selbst und nicht mehr oder weniger.
Ich würde so gerne alles festhalten, auf Film haben, um es mir immer wieder und wieder anzusehen,  diese fünf Tage zu memorieren und abrufbar zu haben. Doch das funktioniert leider nicht.


Alles, was ich derzeit sagen kann ist, dass ich todtraurig darüber bin, dass alles so schnell vorbei ging. Wir hatten, ich will es ja eigentlich nicht verschreien, aber wieder Mal dermaßen Glück und viele Parallelen zu Prag. Alles passte. Alles? Wie ist das nur möglich und wieso  dürfen gerade wir das so dermaßen genießen? Ich hinterfrage es am besten gar nicht mehr. Wir lernten wieder Australier und Engländer kennen, dann noch Bistra aus Bulgarien/Berlin und hatten die schönsten Tage überhaupt. Wetter, das Essen (wobei wir mal wieder eigentlich kaum was gegessen haben - die Stadt erfüllte einen mit so viel Energie, da war alles weitere unwichtig), die Freewalkingtour, unser Hostel, das Pubcrawling - die schönste Taxifahrt meines Lebens. Puh. Es schmerzt zu wissen, dass es vorbei ist. Ich wanke zwischen Euphorie und Niedergeschlagenheit. Mehr bringe ich nicht raus. - 


Darum nun die ersten Fotoeindrücke. Ich muss anmerken, dass ich noch  nie so wenig Fotos von einer Stadt gemacht hatte. Amsterdam ist wirklich bezaubernd, aber es war so schwierig alles zu erleben und gleichzeitig festzuhalten. Sehr merkwürdig alles. Video gibt es keines, dafür war absolut keine Zeit. Aber ich versuche einen kleinen Travelguide wie damals von Prag zu machen und den die oder nächste Woche noch online zu stellen.  
Achtung nun: Viele viele Bilder, dennoch.




















Die schönste Hauswand - sowas wäre toll für Outfitfotos. Passe ich nicht gut in diese Stadt?

 Motto des Urlaubs:
















Fotos: (C) by Angie D. (Canon EOS 350D 18-55mm) 
& Stef D. (Canon EOS 600D - 100mm & Iphone 4)


 (Danke an Angie, Bistra, Con, Johnny, Paul, Neil, Vince und Ryan für diese absolut gute Nacht!)

Samstagnacht unterhielt ich mich noch mit B. in unserem Hostelzimmer. "Es ist schon sehr traurig, dass man diese ganzen tollen Menschen innerhalb so kurzer Zeit kennen lernt und man sich nicht vorstellen kann, dass man nicht schon seit Ewigkeiten befreundet ist, sondern erst Stunden oder Tage. Und das Schwierige  noch dazu, dass man immer diesen bitteren Beigeschmack hat, dass man sie vielleicht nie wieder sieht, da sie am anderen Ende der Welt wohnen, dass man nur jemand ist, der an der Geschichte ihres Lebens kurz gestreift hat und umgekehrt ebenso. Und manchmal bedeuten diese geschlossenen Freundschaften viel mehr als welche, die man seit Ewigkeiten zu führen glaubt. Genießen und nicht weiter daran denken. Glücklich sein, es erlebt zu haben und nicht traurig darüber zu sein, dass es vorbei ist."

Wenn das alles bloß so einfach wäre.

57 comments:

Laura Lou said...

ja, dieses gefühl von niedergeschlagenheit nach einer reise kenne ich.. denke lieber an die tollen momente in amsterdam und geniesse es deine tollen fotos anzuschauen ;) die sind dir sehr gut gelungen :)

falls du dich ablenken möchtest, kannst du gerne bei meinem blog vorbeischauen :) -> skittlesflyer.blogspot.com

Wiwi said...

Es sieht wunderbar aus, Stef, wunderbar! Du passt wirklich sehr gut in diese Stadt. Ach, ihr alle!
Ach, wenn ich die Fotos so sehe, bekomme ich Fernweh.

ForJuly said...

Amsterdam ist eine absolute Sehnsuchtsstadt. :)

Naalita said...

Tolle Bilder. Ich war schon 3x in Amsterdam und hätte ich die Möglichkeit würde ich sofort wieder in den Flieger steigen und in diese Stadt fliegen, es ist einfach soo wahnsinnig toll dort. Ich habe mich noch niergends sonst so wohl gefühlt! lg naalita

Anni said...

Mal wieder wunderbare Bilder! Ich war noch nie in Amsterdam, aber wenn ich diesen Blogeintrag so betrachte würde ich das liebend gern schnell nachholen :)

Liebe Grüße
Anni

Anonymous said...

ein travelguide von amsterdam wär toll! die bilder sind wie immer wunderschön :)

Last days of spring said...

Beautiful pictures! I'm glad to hear that you enjoyed your stay in Amsterdam! I love Amsterdam too, especialle during summer!

Ronja said...

Liebe Stef,
ganz tolle Bilder! Es sieht wirklich nach einer unbeschreiblich tollen Zeit aus! Es freut mich, dass ihr so schöne Tage in Amsterdam hattet! Über einen Travelguide von Amsterdam würde ich mich sehr freuen weil ich auch unbedingt mal nach Amsterdam möchte :) Dein Schreibstil ist wie immer ganz und gar toll!
Achja, ich habe es endlich geschafft mich bei pinterest anzumelden, nochmal vielen Dank für die Einladung! Falls du mal schauen magst: http://pinterest.com/ronjamyworld/

Lg Ronja

Mara said...

Tolle tolle Fotos :)
Ich würde mich total über einen travelguide freuen, denn ich fahre ich sommer selbst nach amsterdam :) und durch deine bilder freu ich mich sogar noch ein bisschenmehr

Jana said...

Sehr, sehr schöne Fotos. :) Besonders gefällt mir das aus dem Flugzeug mit dem Kraftwerk drauf, das würde sich sicher toll als "Widescreen"-Poster machen. o.o
Amsterdam hat einen unglaublichen Flair, ich war selber erst zweimal dort und an das erste mal erinner ich mich selber leider kaum. Aber ich würde so gerne demnächst mal wieder hin. :)

Coco said...

Das sieht wirklich nach einem wunderbaren Trip aus. Pralles Leben, blitzende Lebenseindrücke und intensive Momente. Manchmal sind Reise genauso wie der Vorspann zu einem sehr schönen Film. Es wirkt machmal alles zu schön um wahr zu sein. Ergo, ich kann dich also wirklich gut verstehen!

Gerade kam übrigens ein kleines Paket hier an...
Stef, weiß du wie gerührt ich war? Das ist so unglaublich lieb von dir! Ich fragte mich zuerst, warum es denn so dick ist und dann tadaaa! Es war einfach so liebevoll! Vielen, vielen Dank, meine Liebste! Ich werde mich revanchieren... :)
<3 Coco

Viktoria said...

Oh ja, Amsterdam ist wunderschön!
Irgendwie total anders als andere Städte, so ruhig und irgendwie hab' ich mich unglaublich sicher gefühlt...

Libra said...

Ah, in Amsterdam war ich einmal als Kind! Die Fotos sind so schön, da krieg ich doch glatt Fernweh ...

Flügel said...

Mal wieder so schöne Fotos und Eindrücke. Ich kann verstehen, dass du die Zeit dort toll gefunden hast.
Du passt da übrigens wirklich ganz wunderbar hin *g*

Koko said...

Du passt wunderbar in diese Stadt!! Die Bilder, die du gemacht hast sind auch sehr schön. Ich weiß jetzt gar nicht mehr, was ich schreiben soll, außer dass ich sehr genau nachempfinden kann, wie du dich fühlst.
Fernweh vs. Heimweh

Julia said...

Wunderschöne Bilder! Ich war noch nie in Amsterdam, will da aber auch unbedingt hin.. Ich freue mich schon auf deinen Tourguide ;)

sarah said...

tolle Bilder! da wär' ich jetzt auch gern :)

madmoiselle bambini said...

Du siehst wirklich total hübsch aus vor der Hauswand!;) Mag das Outfit sehr!
Ich kann echt gut verstehen das du so traurig darüber bist wie schnell die Zeit vergangen ist!Das ist wohl leider meistens so wenn man etwas schönes erlebt. Mir geht es auch immer so!Ich bin super im hinterhertrauern schöner Zeiten.;)

Franzi said...

Der letzte Absatz ist soooo schön!

Die letzten vier Wochen in Costa Rica hab ich ausschliesslich in Hostels gelebt und dabei soo viele Leute kennen gelernt!

Hostels sind wie Sandkästen. Ein Blick, ein rübergeschobenes Sandförmchen und schon sind es Freunde.. wer hätte gedacht das es immernoch so leicht ist.

aotearoa said...

Ein sehr schöner Bericht und die Fotos gefallen mir auch richtig gut. Geben Amsterdam wirklich so wieder, wie ich es auch erlebt habe. Aber leider im Winter, ich glaube bei schönen warmem Wetter ist es nochmal einen Tick besser..
Liebe Grüße
aoteaora

Zeitverschwender said...

Oh, wie wundervoll! Ich möchte uuunbedingt auch mal nach Amsterdam. Jetzt noch mehr!

zeilenreisende said...

ich denke, ich sollte auch mal nach Amsterdam... :) sieht klasse aus!

Wie machst du eigentlich diese tolle Schrift? (auf dem ersten Bild?)

ich liebe alles an deinem Blog! Egal ob du schreibst oder einfach nur Fotos zeigst! Es ist immer perfekt!!!!

magnolia said...

hihihihi, mein moleskine hatte so folien drinnen und das ist meine handschrift, die krakelig mit dem fineliner auf die folie gekritzelt wurde und dann auf das flugzeugfenster geklebt wird.
beim nächsten mal perfektioniere ich das :P

Anonymous said...

Ich will auch nach Amsterdam
Geile Bilder

miamouz* said...

Ich kann absolut nicht deuten, was bei den Gruppenfotos in der dritten Reihe rechts auf dem Foto in der rechten unteren Ecke ist.
Sind das Brüste? Leckt da jemand dran? :D
Sag mir bitte, dass ich mich irre...

Jacki de Ripper said...

Aber du passt wirklich echt gut in die Stadt!

Madame Flaschengrün said...

Schöne Bilder und eine wunderschöne Beschreibung einer kurzen Zeit mit vielen neuen Eindrücken. Danke dafür!

Bomb-in-a-birdcage said...

Ich war auch noch nie in Amsterdam dafür fahre ich regelmäßig mindestens fünf mal im Jahr nach Prag und ich verstehe sehr gut was du meinst.
Wenn du so schreibst, kann ich dieses niedergeschlagene Gefühl so gut nachvollziehen, dass ich mich gerade selber richtig mies fühle.
Ich weiß auch nicht warum.
Ich hatte auch 1-2 mal diese Begegnungen und es ist irgendwie so, als ob etwas wonach man lange gesucht hat einfach rausgerissen wird ...
und so fehlt es einfach.

Aber ich freue mich sehr auf die Bilder die folgen,
die jetzigen find ich schon mal gut :)

kiki said...

ich bin jedes Jahr dort und kann sowie nur drüber schwärmen. :) Ich LIEBE Amsterdam und bin jedes Jahr dort und jedes Mal bin ich traurig, wenn ich gehen muss. :) Das Beste an der ganzen Sache sind nur die drei Zeitstunden Entfernung :D

miamouz* said...

Gut, dass du geantwortet hast. War schon ganz verstört, dass jemand so rot behaarte Brüste haben sollte...

Arya. said...

Jeglicher Versuch viele Worte zu deinem Post zu schreiben ist schief gegangen. Also kurz gesagt: schlicht und einfach wundervoll. :)
Liebste Grüße!

killthesilencce.blogspot.com

Yafe said...

wow absolut schöne wahre worte

Anne said...

Tolle Fotos und wahre Worte! So ein kleiner Trip kann manchmal so wundervoll sein, dass man wünscht, er möge nie enden. Amsterdam steht dieses Jahr auch noch auf meiner Reiseliste neben Stockholm. Ich hoffe so sehr, dass es klappt :)

Yvonne said...

aaaaahhh-wunderschön :-)))))!
Deine Bilder sind ein Traum!
Viele liebe Grüße
Yvonne

LIFE said...

Deine Bilder sind wunderschön! Und Amsterdamm auch.
Liebe Grüße ;)

Dassi87 said...

5 Mal hingeguckt, ist es das oder doch nicht? Das Kraftwerk sieht auf den ersten Blick genau wie das bei uns im Ort aus. sogar die seltsamen hellblauen "Banner" an einem Turm. Dann aber doch festgestellt, das kanns nicht sein, bei uns steht ein riesiger Kohlespeicher daneben, der fehlt auf dem Bild.
Trotzdem faszinierend.

Schöne Bilder übrigens, irgendwann will ich auch noch mal nach Amsterdam!

Liebe Grüße,
Stefanie

Marina said...

So Trips/Urlaube haben irgendwie immer einen blöden Beigeschmack, ob es jetzt wie bei dir die zurückgelassenen Bekanntschaften sind oder eben nur die Rückkehr, wie es bei mir oft ist, man will einfach nicht mehr weg und wenn man nach Hause kommt, erscheint einem alles so trist und grau. Gerade Amsterdam hat soviele bunte schöne Ecken, überall soviele Blumen, Fahrräder und Wasser.

Du hast mal wieder alles in wunderschönen Bildern festgehalten, es macht Spaß, sie sich anzusehen und bei jedem scrollen denkt man sich "bitte lass es noch nicht das letzte Bild sein", naja irgendwann ist das so, wie die schlechten Seiten eines Urlaubes.

joyce said...

hach, schön geschrieben!
ich weiss was du meinst.

CandyandMilk said...

Schöne Fotos. Hört sich nach einer gelungenen Reise an: Die Melancholie der Ungewissheit danach kenne ich selbst nur zu gut.

Und die Worte am Schluss sind so traurig wie wahr. Um auch noch eine Phrase zu dreschen: Man sieht sich immer zweimal im Leben. Ebenfalls wahr.

Anna said...

Du hast mich wieder dazu gebracht für einen kurzen Augenblick zu Atmen aufzuhören.Du schreibst so schön.Ich spür diese Begeisterung in mir,doch ich kann es nicht in Worte fassen.
Du bist einfach toll,auch wenn ich dich nicht kenne,dein Blog ist pure Freude, und pure Inspiration.
So viel Leidenschaft bei der Sache möchte ich auch.Ich versteh dich total wie man sich fühlt,wenn man von einem besonderen Ort weggeht.
Du passt aber sowas von nach Amsterdam!! :)

sarahjustine said...

1. Richtig tolle Fotos. Wecken bei mir wieder Erinnerungen an meinen Amsterdam Aufenthalt.

2. Dein Text ist umwerfend geschrieben. Wirklich toll!

Jule said...

Ich möchte auch so unbedingt mal nach Amsterdam! Ich finde diese Stadt (von Bildern) absolut umwerfend bezaubernd und wahnsinnig interessant..

Und das Gefühl nach einer Reise kenne ich ebenfalls: Oftmals ist es bei mir so schlimm, weil es eben so schön war, dass direkt die nächste Reise ins gleiche Land geplant und oftmals auch umgesetzt wird. Ich glaube Amsterdam werde ich demnächst auch mal in Angriff nehmen..

Dein Outfit von dir und Angie (richtig?) ist übrigens jeweils ebenfalls wunderschön!

Isabell said...

das bild vom Treppenhaus ist heftig! und die von den Hausfassaden finde ich auch super gut:)
lamiwi.blogspot.com

millie said...

sehr schöne Fotos! Ach, ich liebe deinen Blog einfach <3

Back to the Fruits said...

Wunderbare Fotos :-)
Ich lebe seit zwei Jahren in den Niederlanden und liebe das Leben hier und die wundervollen Städte, die so einen tollen, versteckten Charme haben!
Liebe Grüße
Steffi

Seiltanz said...

Euphorie meine Liebe, Euphorie.
Amsterdam hat mich damals auch bezaubert. Eine wirklich schöne Stadt.
Kopf hoch, du hast all das erlebt und kannst es in Gedanken jederzeit wieder abrufen und lächeln!

LG
Manuela

Jenny said...

meine liebe ich bräuchte mal deine hilfe... wie kriegt man solche link-buttons (für facebook, instagram etc.) hin? ich bekomms nich hin, dass die so schön klein und nebeneinander sind... ich mag das auch so haben wie du ;)

wiedermal wunderbare fotos übrigens!

Anonymous said...

wunderschöne bilder!!!
ein travelguide wäre super, ich fahre übernächste woche nach amsterdam :D

Danke für deinen wunderbaren blog <3

Linh said...

Oh, so schöne Eindrücke!
Und ich liebe das zweite Bild so sehr, dass ich es jetzt als Sperrbild auf meinem iPod habe hahaha :)

Anonymous said...

ich war vorige woche auch in amsterdam! vielleicht liefen wir uns ja sogar über den weg? es waren so viele menschen dort und ich weiß ganz genau was du meinst mit dem abschiednehmen, wir lernten amerikaner kennen, die auch eine europatour machen und sehen sie in deutschland wieder. danke für diesen eintrag, er könnte echt von mir sein!

Pünktchen said...

wunderschöne Bilder!:) ich lieb den gepunkteten Plissé-rock:)!

küsse:*

Shades of Nature said...

Amsterdam oder auch Holland an sich ist einfach wunderschön, ich glaube ich war mittlerweile schon 5 mal dort, und ich bekomme regelrechte Entzugserscheinungen wenn ich nicht regelmäßig dieses Land besuchen kann. Witzigerweise werde ich immer wenn wir da sind in der Landessprache angequatscht, anscheinend passe ich dort wirklich gut hin :-)

Katha Strophe said...

Oh Stef, das sieht alles so wunderbar und nach SO viel Spaß aus!
Ich kann deine Niedergeschlagenheit auch so gut nachvollziehen, hach... fühl dich gedrückt.
Jetzt möchte ich auch so gerne wieder nach Amsterdam!

luloveshandmade said...

Liebe Stef, die Fotos sind sooo toll, alles so hell und farbenfroh und es sieht nach so viel Spaß und Abenteuerlust aus! ;) Ich kenne dieses Gefühl wenn man wehmütig wird, weil alles vorbei ist, denn direkt nach dem Urlaub, wenn man zurück in den Alltag muss, fällt es manchmal nicht so leicht, trotzdem alles zu genießen, denn man ist nur traurig, dass es nicht weiter geht... Aber dann kommt der Moment, wo Du Dich wieder über all die tollen Erinnerungen freuen kannst, ohne Wehmut. :)
Alles Liebe

Verlockendes... said...

Weine nicht, weil es vorbei ist - sondern lächle, weil es schön war!!!

Ich hab diesen Post irgendwie verpasst muss ich gestehen und sehe ihn grad erst. Wir waren nämlich vor 14 Tagen spontan einfach so in Amsterdam (haben in Den Haag Urlaub gemacht) und ich muss sagen - es ist nun eine meiner Lieblingsstädte... Einfach HAMMER schön. Selbst Paris hat mich kaum so verzaubert.


Und an fast all den Orten war ich auch... außer da, wo die Buchstaben sind hihi...

<3 R.

who the fuck is N.? said...

wundervolle bilder - richtig toll :D
ich liebe deinen blog :D

denim rouge said...

Wirklich schön wie du deine Gefühle hier ausgedrückt hast!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
09 10 11 12
Blogging tips