Friday, November 26, 2010

cinematographique

Mittlerweile bin ich seit circa zweiunddreißig Stunden wach - ich weiß nicht wie ich noch aufrecht stehen kann, denn bei Schlafanzug bin ich generell unterkühlt und zittrig -  weil ich gestern Nacht einfach nicht einschlafen konnte, in meinem Herzkörper ein Gespenst wohnt, das einfach nicht aufhörte zu gluckern und in meinem Kopf Gedankenstürme herrschten. Darum lenke ich mich mit blogspot ab und mit älteren Fotos, die ich auf der Festplatte gefunden habe.

anno 2009.
oder 1909.
oder 1809..

















Ps: Nur noch drei LeserInnen bis zur dreistelligen Zahl,
ich versuch mir was Nettes zu überlegen. (:

5 comments:

frl. wunderbar said...

Die Bilder haben so viel Charme! Wirklich wunderschön!

Miss Jana said...

Richtig schöne Bilder! :)

Kleinigkeiten; große Welt. said...

Wow tolle Bilder

Mindcinema said...

Ich hab mich direkt in die "maroden" Bilder verliebt.

Lena said...

Wow, die Fotos sind wunderbar. Sehr beeindruckend. <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
09 10 11 12
Blogging tips