Saturday, September 25, 2010

e-courses by magnoliaelectric


Ich bin gerade in einer anstrengenden und zeitraubenden Studiumsendphase.
Daher ist der Ecourse Blog What You Love
das nächste Mal im Herbst 2014
wieder buchbar.
Inklusive Update-Bonuslektion.
Danke für die bisherigen Buchungen! 

(Alle Mails, die bis dahin einlangen, werden nicht beantwortet. Bitte meldet euch dann bei der nächsten Runde neu an! Danke!)


Bisher habe ich einen E-Course geschrieben, der seit Anfang 2013 zu erwerben ist. Hier findest du alle Infos darüber:



An wen richtet sich der Kurs? Eigentlich an alle Blogbegeisterten - das können diejenigen sein, die schon einen Blog führen, aber unzufrieden damit sind oder auch welche, die noch mehr Tipps für die Grundstruktur haben möchten oder auch an die stillen LeserInnen, die mir öfter schreiben, den Gedanken zu haben, mit dem Bloggen  zu beginnen, aber nicht wissen, wo sie anfangen sollen. Durch die Übersicht der Lektionen könnt ihr vielleicht herausfiltern, ob der Kurs für euch noch wichtig ist oder ihr davon sowieso schon alles im Schlaf wisst. Ich möchte mit dem e-course auf keinen Fall eine Anleitung geben, wie man einen "guten" Blog schreibt, sondern in den obrig angeführten Bereichen mein Wissen (und Erfahrungen) zu sammeln, das dann je nach Persönlichkeit aufgenommen werden und weiter verarbeitet werden kann.

Wann beginnt der Kurs? Kann man noch einsteigen? Der Kurs ist nicht zeitlich limitiert und seit Anfang 2013 online. Man kann also jederzeit einsteigen! Er ist komplett einsehbar, man hat keine Defizite, wenn man erst später einsteigt, sondern kann wie gehabt in eigenem Tempo alle Lektionen durcharbeiten.
 
 



Was kostet der e-course? Der e-course kostet 24€. Damit habt ihr den Zugriff auf den e-course Blog und die Berechtigung alle Inhalte für euch zu speichern. Das  heißt, ihr könnt die Einträge kopieren und auf eurem Rechner speichern - ich würde euch bitten die Inhalte (Passwort, etc) nicht weiterzugeben, ich kann das nicht erzwingen, sondern spreche es als Bitte aus.

Wieso ist der e-course nicht kostenlos? Bekomme ich  genug für mein Geld? Ich habe im Jahr Grundkosten für den Kurs, da ich ihn via typepad angelegt habe um die Möglichkeit des Passwortschutzes zu haben- der Blog dort kostet mich also monatlich einiges an Geld.
Desweiteren stecken einige hundert Stunden hinter dem Kurs. Ein Punkt im Kurs ist es auch, dass man sich nicht 'unter seinen Wert verkaufen soll'. Das wird oft kritisch gesehen und daher beleuchte ich es von mehreren Seiten. Ich habe mich mit dem Preis an ähnliche Kursangebote aus anderen Ländern gehalten, biete aber umfangmäßig trotzdem mehr an - ob es euch hilft, kann ich nicht beurteilen.
Ich habe all' mein Wissen reingepackt (von tollen Fontseiten, über die Pro's und Contra's von Blogger, Typepad, Wordpress und Tumblr, Fotografieratschläge, Bearbeitungsseiten - alles, was mir eingefallen ist) und versucht, aus verschiedenen Perspektiven an die einzelnen Lektionen heranzugehen. Wenn ihr meinen Blog mögt, dann denke ich, dass der e-course für euch richtig sein könnte - er spiegelt mich zu 100% wieder und ist dem Stil von magnoliaelectric angepasst.


Wie lange ist der Kurs? Wie sieht sowas aus? Der Kurs besteht aus über 45.000 Wörtern, verteilt sich umgerechnet auf etwa 80 Wordseiten und ist via e-course in drei einführende Einträge und 13 Lektionen gegliedert. Zusätzlich kommen dann noch die fünf Bonuslektionen dazu.



Wie sieht sowas aus? Der e-course ist wie ein normaler Blog aufgebaut - ein Eintrag stellt eine vollständige Lektion dar. Es wird keine PDF-Version des Kurses geben, sodass ihr mit den Benutzerdaten jederzeit, egal auf welchem Rechner/Handy/Tablet ihr unterwegs seid, zugreifen könnt.

Muss ich immer etwas parallel machen? Nein, es gibt keine Fristen für "Hausübungen", es gibt auch keine Hausübungen an sich, sondern in den Lektionen verstreut kleine Aufgaben, die euch Schritt für Schritt weiterhelfen sollen. Jeder kann in seinem eigenen Tempo arbeiten! 


Wie erwerbe ich den e-course? Ihr schickt mir eine Mail auf magnoliaelectricblog@gmail.com mit dem Betreff "e-course". Anschließend bekommt ihr von mir die Bankdaten und AGB zugeschickt und überweist, insofern ihr dem zustimmt, das Geld. Ist das Geld eingelangt (Bezahlungen werden jedes Wochenende kontrolliert) bekommt ihr die Zugangsdaten. Eure Zahlung heißt auch,  dass ihr die AGB akzeptiert habt. Dann könnt ihr schon loslegen!
PS: Wer via Paypal zahlen möchte, schreibt mir auch einfach, ich schicke euch dann auf eure Mail eine Rechnung. (+ 1,50€ Paypalgebühr)


Hier habe ich einige Reviews und Reviewausschnitte gesammelt, damit ihr euch vielleicht ein besseres Bild machen könnt:


Das sagt Vera von Nicest Things über den Kurs:
"Was mir als Erstes auffiel: Es ist mehr als ein Lehrbuchtext. Vielleicht sogar etwas ganz anderes. Ihr bekommt keine Checklisten an die Hand, die unweigerlich zum Blogerfolg führen - sowas wäre Quatsch und das kann und will Stef als Selbst-Hobbybloggerin auch gar nicht leisten. Vielmehr berichtet sie von Ihren Erfahrungen, mitunter sehr persönlich (!), und gerade der Anfang liest sich fast fesselnd, eher wie ein spannender Roman als wie Fachliteratur. Es ist mehr eine Hilfestellung, ein Gedankenanstoß, wie wenn eine gute Freundin von ihren Erfahrungen erzählt und einen dadurch inspiriert und einem hilft. Natürlich sind trotzdem eine Menge Fakten und Tipps dabei wie die verschiedenen Bloggerplattformen, wie man mit Statistiken umgeht, was man bei Sponsorings beachten sollte etc. ..."

Das sagt Chi von ifiwereaudrey:
"... Aber nicht, bevor ich mir die erste Lektion von Stefs E-Course in einem Zug durchgelesen habe. Sie war lang, man soll sich vielleicht extra Zeit nehmen, aber sie war so gut und so schön geschrieben (ich lese sie mir ganz sicher noch einmal durch), dass man einfach weiterlesen muss. Wenn ihr euren Blog verbessern möchtet, oder wenn ihr einen guten Blog starten wollt, oder wenn ihr euch einfach nur eine tolle Arbeit einer noch tolleren Bloggerin anschauen möchtet, so lasst euch verführen - ich empfehle vollends - in die Welt der magnoliaelectric. Die erste Lektion des E-Courses las sich wie ein Roman mit viel Intimität, Mühe, Liebe, Professinalität."

Das sagt Melanie von WienerWohnsinn
"Ich bereue es keine Sekunde ihn gebucht zu haben und konnte einiges für mich und meinen Blog mitnehmen! Mein Layout wurde neu erstellt, welchen die liebe Anna entworfen hat. Alles ist nun übersichtlicher und geordneter .. Ich habe mittlerweile auch zwei Features ins Leben gerufen , die gut ankommen und hinter denen ich stehe. Ich würde und kann den E-Course nur jedem weiterempfehlen der einen Blog schreibt oder es vorha!!"

Das sagt Ulli von fitundgluecklich
"Ich war anfangs etwas skeptisch, ich blogge schon seit 2010 und mein Blog wächst immer schön brav und macht mir viel Spaß, ich habe auch schon andere e-courses gemacht. Anfangs frage ich mich immer: was kann ich da wohl noch neues lernen? Und immer ist etwas dabei, so auch bei diesem Kurs!!! Du hast mich inspiriert einige regelmäßige Features am Blog einzuführen, und auch einen "roten Faden" für 2013 (das "Better Me" Programm - weil ich Fitness- und Ernährungstrainerin bin)."

Das sagte Anne von Individual Emotion
"Ich habe schon Bücher übers Bloggen gelesen und zahlreiche Tipps von anderen Bloggern. Aber nichts hat mir so weitergeholfen und mich mit meinem Blog so weitergebracht, wie dein Kurs.
Ich bin mir nun über vieles klarer. Du hast mich inspiriert, Features einzubauen, strukturierter zu planen und einige Feinheiten, an meinem Blog auszubessern.
Vor allem die Kapitel über das Thema Sponsoring waren sehr hilfreich. Ich kannte mich damit bisher überhaupt nicht aus und weiß nun, was auf mich zukommt, wenn es einmal so ist und was ich dann zu tun habe."


Das sagt Nele von mrsdinosaur
"Zuallererst muss ich sagen, dass der E-Course optisch einfach grandios war. Einfach so ansprechend und fröhlich. Zum Inhalt kann ich nur das gleiche sagen! Ich habe durch deine vielen Texte, die sehr tiefgründig sind und die verschiedenen Bereiche behandeln, erst gemerkt, wie wichtig mir mein Blog doch mittlerweile ist.  Es hat sich sehr gelohnt, die 24€ zu zahlen, denn dein E-Course zeigt alles, was man braucht, um einen schönen, liebevoll gestalteten und auch ansprechenden Blog führen zu können."

Das sagt Simone von L'ecureuil
"Ich habe lange überlegt, ob ich mich zu deinem E-course anmelden soll. Wie du schon schreibst: „Brauche ich dafür eine Anleitung?“. Ich kann nur sagen: Ich bin froh, das ich es getan habe! Und kann es jedem Blogneuling nur empfehlen.
Auch wenn ich das meiste noch nicht umsetzen konnte (Zeitmanagement will gelernt sein), war mir dein E-course doch eine große Inspirationsquelle."

Das sagt Angela von Krimserei
"Ich habe sehr viel dazu gelernt und du hast mich auch in vielen Dingen sehr inspiriert! Ziemlich im Anfang gab es die Aufgabe alles aufzuschreiben wofür wir uns interessieren, was wir lieben... Bis dahin dachte ich immer ich muss mich auf etwas spezialisieren, aber du hast uns vermittelt, dass das nicht stimmt! Ein Blog kann mehrere Inhalte haben. Das Wichtigste ist, dass man mit Liebe und authentisch ist."

"Das sagt Laura von allinonemum:
Ich finds absolut erstaunlich wie du das alles so gut hingekriegt hast. Die Insider-Tipps haben echt so unwahrscheinlich geholfen! Oder besser: ALLES in dem e-course hat mir weitergeholfen mit meinem Blog. Ich habe zwar nicht so viele regelmäßige Leser wie manch andere hier - aber mir macht das Bloggen einfach viel mehr Spass seit ich für mich das bessere Layout und den besseren Blognamen entdeckt hab."

Das sagt Cora von Coralinart:
"durch den kurs hat sich mein blog quasi von grund auf verändert. ich habe das layout verändert, den blog umbennant und meine themenbereiche, über die ich schreiben möchte überdacht. der kurs hat mir geholfen einen roten faden für mich zu finden. danke dafür!"

Das sagt Elske von Herzdame:
"Alles war wie verzaubert. Ich kannte deinen Schreibstil und deine Fotos theoretisch ja schon. Doch nun waren sie so nah. Du schreibst wie eine alte Freundin, so als würden wir zusammen im Garten sitzen, mit Kuchen und Eistee und du würdest mir von deinen Erfahrungen erzählen. [...]

Du fragst, welche Lektion uns am besten gefallen hat. Doch wie nur kann man  eine solche Frage beantworten?Alles war da, nichts fehlte, in jedes Kapitel hast du dein Herzblut gesteckt, uns alles gegeben was du konntest. Ich habe gestaunt und war gespannt und einfach nur glücklich. Denn deine Worte machen glücklich! Die letzten Wochen waren für mich nicht einfach, es ist zu viel auf einmal passiert. Doch ich kam nach Hause und wusste, dass ich etwas finden würde, das mich wieder auf die Beine bringt. Und das war blogwhatyoulove."



Hier noch weitere Links zu weiteren Reviews:
- Miss Peppermint
ohmarylane
- Atemlos
- Alive
  

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
09 10 11 12
Blogging tips